Tag 1

09.00 – 11.00 Uhr Blick in die Historie:

  • Wie hat sich die Bienenhaltung entwickelt
  • Was muß die Beute und das Maß können?
  • Vor und Nachteile hoher und breiter Waben
  • Probleme beim zweiräumigen Brutraum.
  • Beschaffenheit der Beute,
  • Beuteneigenschaften der verschiedenen Hersteller,
  • was ist wirklich wichtig,
  • bienengerechte Einrichtung,
  • Beespace,
  • Werkzeug
11.00 – 11.30 Uhr Kaffeepause
11.30 – 13.00 Uhr Der einräumige Brutraum:

  • und seine Handhabung,
  • Bauerneuerung,
  • Schwarmkontrolle,
  • Erweitern
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 – 16.30 Uhr Arbeiten im Jahreslauf:

  • Das Auswintern
16.00 – 16.30 Uhr Kaffeepause
16.30 – 18.30 Uhr Arbeiten im Jahreslauf:

  • Frühjahr
  • Sommer
18.30 – 19.30 Uhr Abendessen
19.30 – ? Uhr Imkerratsch …

Tag 2

09.00 – 11.00 Uhr Arbeiten im Jahreslauf:

  • Der Umschwung:
  • Füttern
  • Behandeln
11.00 – 11.30 Uhr Kaffeepause
11.30 – 13.00 Uhr Das Brutnest:

  • Veränderungen des Brutbildes im Jahresverlauf,
  • optimale Brutnestentwicklung,
  • Umweiseln,
  • Königinnen
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 – 16.00 Uhr
  • Der Wärmehaushalt im Bienenvolk

Teilnahmegebühr für alle zwei Tage ist 90 EUR. Tagungsgetränke (Kaffee, Tee, Wasser, Saft) sind im Preis inbegriffen.

Der Veranstaltungsort ist der Kleine Heftersaal, Kirchplatz 8, 83224 Grassau. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Saal befindet sich im ersten Stock und ist über den Seiteneingang auf der Ostseite des Gasthof Post erreichbar (Lift ist vorhanden).

Dadantseminar 1 Grassau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.