• Honig
    Blütenhonig AUSVERKAUFT Im schönen Frühjahr, können unsere Bienen von Mitte April bis Mitte Mai auf den Wiesen den einzigartigen Nektar des Löwenzahns sammeln. hoffentlich wird nicht zu bald gemäht! Von den unscheinbaren Blüten des Bergahorns mischt sich eine weitere Spezialität des Alpenlandes dazu. Diese jedes Jahr etwas anders komponierte Mischung ergibt unseren köstlichen Blütenhonig mit der geballten Kraft des Frühjahrs.
    Waldhonig Wenn das Wetter paßt (EIN starkes Gewitter kann alles zunichte machen!), sammeln von Mitte Mai bis Anfang Juni unsere Bienen häufig Honigtau von den Nadeln der Fichten in unseren Wäldern. Diesen Honigtau wandeln die Bienen in den würzigen rotbraunen Waldhonig um. Er genießt hohe Beliebtheit.
    Unsere in traditioneller Weise ohne weitere Verarbeitung gewonnenen Honigspezialitäten erhalten Sie bei uns zu Hause.
  • Imkern mit Dadant und Mini-Plus  Der aktuelle gedruckte 108-seitige Leitfaden im Fachbuchformat zum Imkern mit dem Dadantsysten. Buchtitel
    Inhalt: – Warum gleich mit Dadant anfangen? – Wer oder was ist Dadant? – Holz oder Styropor – Verwirrung bei den Maßen? – Mit der Dadantbeute durchs Jahr – Probleme mit Waldhonig?  – Die Verwendung des Schiedes – Königinnenzucht – Vermehrung – Ist die Buckfastbiene die bessere Biene – Kann man mit Dadant wesensgemäß imkern? u.v.m.
    Nutzen Sie zur Bestellung bitte unser Bestellformular für das Buch