Die Verwandtschaftsverhältnisse dokumentieren

Dokumentiert wird die Zuchtarbeit in Stammbäumen, sog. Pedigrees. In der Tierzucht wird häufig die Armbruster-Schreibweise verwendet:

 

Sie führt wie man sieht schnell zu unübersichtlichen Konstrukten.

Die „Adam-Schreibweise“ ist speziell den Bedürfnissen der Bienenzucht angepasst und unterscheidet sich von der in der Tierzucht sonst üblichen oben gezeigten Armbruster-Schreibweise. Die Abstammung der Drohnenseite wird unberücksichtigt gelassen. Das trägt der mütterlichen Dominanz in der Abstammung Rechnung. Dafür können viele Generationen auf einen Blick aufgezeichnet werden. Hier ein Beispiel für sieben Generationen in der Adam-Notation:

pedB17

 

Weitere Erläuterungen erfahren Sie dazu in der Zuchtordnung der Gemeinschaft europäischer Buckfastimker.

…zurückweiter…