Als ich vor einigen Jahren mal auf einem Seminar zur Ökologischen Bienenhaltung von Günter Friedmann und Utto Baumgartner war, kam die Sprache auch auf Buckfastbienen. Friedmann äußerste keine grundsätzlichen Bedenken, meinte aber er hätte bei Buckfastbienen keine Hofstaatbildung im sonst üblicher Weise beobachten können. Hier mal wieder ein Beweis das sie es durchaus können, so beobachte ich das regelmäßig:

Sahariensis Königin F3

Ich finde es immer wieder wunderschön und freue mich jedesmal wenn ich es beobachten kann.

Hofstaatbildung

3 Gedanken zu „Hofstaatbildung

  • 15. August 2011 um 10:24
    Permalink

    Reiner,
    schönes Foto! Danke dass du uns an deinen Beobachtungen teilhaben lässt 🙂
    LGF

  • 22. August 2011 um 07:30
    Permalink

    Hallo Reiner,
    ein wirklich sehr, sehr schönes Bild.
    Es ist immer wieder erstaunlich, was unseren Buckies alles so unterstellt wird.
    Ich finde immer wieder faszinierendes bei meinen Völkern, das man durchaus als „natürlich“ bezeichnen kann. Das schöne ist, man kann es ganz entspannt ohne Verschleierung beobachten ;-)).

    LG
    Matthias

  • 26. August 2011 um 20:27
    Permalink

    Ich muss gerade Grinsen beim Lesen des Textes – bevor ich den Text las betrachtete ich das Bild und musste genau an die im Text beschriebene Beobachtung denken – ich hatte dazu mal ein PDF gelesen.

Kommentare sind geschlossen.