Dass die Futterpreise sich indiesem Jahr enorm erhöht haben, hat sich sicher schon herum gesprochen. Während wir letztes Jahr für den Apigold-Sirup 53 Cent/kg zahlten, sind es in diesem Jahr 75 Cent/kg bei 4t Abnahme! Einziger Trost ist, dass möglicherweise soviel übrig bleibt, dass ich nächstes Jahr nur wenig kaufen muss. Allerdings habe ich so viele Völker wie noch nie, das aber auch weil eine ganze Anzahl bestellter Ableger nicht abgeholt wurde :-(( Das muss ich nächstes Jahr anders organisieren.

Gestern also, war die erste Runde der Einfütterung beendet, alle Völker haben also mal 5l Sirup bekommen. Die erste Varroabehandlung ist auch bei den meisten gemacht.

Fütterung 2011 – V1